X
  

Axway demonstriert Lösungskompetenz auf GS1 Automotive 2009 in Köln

Höhere Prozessgeschwindigkeit mit RFID sowie Optimierung von Supply Chains als Wachstumsmotor in der Krise

FRANKFURT AM MAIN – Axway, weltweit führender Anbieter von Multi-Enterprise-Lösungen und -Infrastrukturen, demonstriert auf der GS1-Konferenz Automotive 2009 wie RFID und Anti-Counterfeiting sowie die Optimierung globaler Wertschöpfungsketten als Motor in der Krise fungieren können.

Die eintägige Veranstaltung in Kooperation mit dem Forschungsinstitut für Rationalisierung an der RWTH Aachen findet am 28. Mai 2009 in Köln statt. Sie richtet sich vor allem an Unternehmen der Automobil- und Zulieferindustrie sowie deren strategische Partner.

Im Mittelpunkt stehen für Axway insbesondere effizientere Prozesse auf Basis von Branchenstandards. Diese erleichtern zum Beispiel den Aufbau und die Collaboration innerhalb von Partner Communities. Hierbei kann Axway auf langjährige Erfahrung sowie intensive Mitarbeit in wichtigen Industriegremien zurückgreifen.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden daneben die Anwendung von Healthcare Best Practices im Automotive-Sektor. Hierzu zählen beispielsweise die Rückverfolgbarkeit von Produkten mithilfe von Track-and-Trace-Lösungen auf der Grundlage von 2D-Bar-Codes oder RFID.

Axway bietet fortschrittliche RFID-Lösungen, mit deren Hilfe sich unter anderem der Wareneingang und das Lagermanagement stärker automatisieren lassen. Das vermeidet Umlabeling und ermöglicht automatisierte (Massen-)Scans mit Hilfe der workflow-basierten Axway RFID-Integrationstechnologie. Darüber hinaus stellt Axway Anwendern ein RFID-fähiges WebEDI Supplier Portal zur Verfügung.

Per Web-Interface lassen sich Lieferanten damit in die elektronische Supply Chain einbinden. Die Partner können so Lieferabrufe, Bestellungen, Lieferscheine, Gutschriften und Rechnungen auf Basis der Axway WebEDI-Technologie austauschen. Das beschleunigt die ablaufenden Prozesse gegenüber herkömmlichen, papiergebundenen Verfahren um ein Vielfaches.

Anwender können damit für maximale End-to-End-Visualisierung in ihren Zuliefer- und Distributionsketten sorgen. Das ist insbesondere angesichts stetig zunehmender Offshore-Produktionen sowie dem verstärkten Einbinden von Drittanbietern ein wichtiger Aspekt, weil es Fälschungen und Entwendungen gezielt vorbeugt.

Weitere Informationen über die Axway-Lösungen für den Automotive-Sektor unter:
http://www.de.axway.com/produkte-loesungen/b2b/automotive-integration

Weitere Informationen über Axway Track & Trace:
http://www.de.axway.com/produkte-loesungen/integration/track-trace

Weitere Informationen über GS1 Automotive 2009 unter:
http://trimr.de/dg

Axway bei Twitter: http://twitter.com/Axway

Über GS1

GS1 ist die führende internationale Organisation für die Entwicklung und Implementierung global gültiger Standards. Ziel ist es, Prozesse der gesamten Warenwirtschaftskette effizienter zu gestalten. GS1 Europe vertritt 42 europäische GS1 Organisationen. An das GS1 Head Office in Brüssel sind rund 100 nationale GS1 Organisationen angeschlossen.

Über Axway

Axway ist seit der vor kurzem erfolgten Fusion mit Tumbleweed Communications ein weltweit führender Anbieter von Multi-Enterprise-Lösungen und -Infrastrukturen mit über 11.000 Kunden in mehr als 100 Ländern. Axway beschleunigt und sichert geschäftliche Transaktionen, sowohl inner- als auch außerbetrieblich, mit Lösungen, die den Austausch, das Management und den Schutz von Informationen nachhaltig optimieren. Durch die Verwendung von Synchrony™, einem service-orientierten Multi-Enterprise-Framework, erhalten Axway-Kunden genau die Komponenten, die sie brauchen, um ihre bestehende Architektur ideal zu ergänzen – dabei können sie überall ansetzen und die Komponenten beliebig kombinieren. Das umfassende Angebot von Axway beinhaltet Lösungen für Business-to-Business Integration, Managed File Transfer, Secure E-Mail, Business Activity Monitoring, Enterprise Application Integration, Service-Oriented Architecture, Business Process Management, Track & Trace und Identity Validation. Darüber hinaus bietet Axway seinen Kunden Professional und Managed Services sowie Cloud Computing und Software as a Service (SaaS). Axway ist in 20 Ländern vertreten und hat seinen Hauptgeschäftssitz in Phoenix, Arizona.

 

  • Follow Axway on Facebook
  • Follow Axway on Twitter
  • Axway YouTube Channel
  • Axway RSS Feeds
  • Axway Blogs