X
  

Cloud-basierende E-Mail-Archivierung von Axway bietet Regelkonformität und erfüllt eDiscovery-Anforderungen

FRANKFURT AM MAIN – Axway, die Business Interaction Networks Company, bringt Axway Archiving auf den Markt. Diese E-Mail-Archivierungslösung basiert auf dem Cloud-Computing-Ansatz und nutzt konsequent seine Vorteile. Unternehmen benötigen damit vor Ort weder Hardware- noch Software- noch sonstige Speicherlösungen. Durch diesen Ansatz kann Axway Unternehmen zu einem geringen Festpreis unbegrenzten Speicherplatz für E-Mails bieten – für jede Messaging-Plattform und unabhängig von der Größe.

Die Archivierung von E-Mails ist erforderlich, um Vorschriften in Bezug auf eDiscovery-Abfragen zu erfüllen, das Management von Mailservern zu verbessern und die Unternehmens- bzw. Branchenrichtlinien weltweit zu befolgen. Zahlreiche Vorschriften zwingen Unternehmen zur Speicherung ihrer E-Mails – unabhängig von dem Land, in dem sie ansässig sind. Zu diesen Vorschriften gehören zum Beispiel die kanadischen Universal Market Integrity Rules, der Beschluss 99-05 der französischen Börsenaufsicht ‚Conseil des Marchés Financiers’ oder in den USA der Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA), die Direktive 174-4 der Börsenaufsicht SEC (Security and Exchange Commission) sowie verschiedene Entscheidungen der Finanzaufsicht FINRA (Financial Industry Regulatory Authority).

Bisher waren Archivierungslösungen mit kaum vorhersehbaren Speicherkosten verbunden, die mit wachsenden E-Mail-Speichern ansteigen. Dies erforderte eine aufwändige Handhabung der Technologien vor Ort – selbst bei SaaS-Lösungen (Software as a Service). Hinzu kam die arbeitsintensive Migration von E-Mails.

Aus diesen Gründen hat Axway sich für ein sicheres Cloud-Modell entschieden. Damit lassen sich E-Mails archivieren, speichern und wieder abrufen, ohne dass zusätzliche Hardware oder Software für die Archivierung angeschafft oder verwaltet werden muss. Dieses hybride Modell, das bereits vor Ort im Unternehmen vorhandene Mailserver ergänzt, setzt die IT-Ressourcen frei, die zuvor durch das Management der Anwendungen gebunden waren. Darüber hinaus automatisiert Axway Archiving die Wartung, so dass die IT sich nicht mehr um das Testen, Managen und Installieren von Upgrades kümmern muss. Der Ansatz von Axway, der mit einem Service Level Agreement (SLA) eine verfügbare Betriebszeit von 99,99 Prozent garantiert, führt zu einer besseren Server-Performance, schnelleren Antwortzeiten, schnellerer Wiederherstellung von Sicherungskopien und geringerem Zeitaufwand bei der Verwaltung von   Mailboxkontingenten.

„Der Anstieg der E-Mail-Speicher stellt das Hauptproblem von Messaging-Systemen dar. Unternehmen aller Größenordnungen und in allen Branchen sollten genaue Richtlinien zur Aufbewahrung ihrer Unterlagen definieren, Mechanismen zur Durchsetzung dieser Richtlinien entwickeln und Systeme einsetzen, die die Durchsetzung dieser Richtlinien möglich machen”, betont Michael Osterman, Direktor von Osterman Research. „Darüber hinaus ist eine Archivierungslösung von grundlegender Bedeutung für moderne Unternehmen – da sollte eine entsprechende Entscheidung nicht auf Zeiten höherer Budgets verschoben werden.”

Axway Archiving bietet folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Speicherplatz für E-Mails, der bei Wachstum der Kommunikation ohne zusätzliche Kosten skaliert werden kann.
  • 99,99 Prozent verfügbare Betriebszeit, die per Service Level Agreement (SLA) garantiert wird.
  • Fortschrittliche Such- und eDiscovery-Funktionen, einschließlich Volltext-Indexierung von Header, Body und Anhängen; Aufbewahrungsdauer gemäß gesetzlichen Vorschriften; Funktion zum Hinzufügen von Kommentaren; Markierung und Identifizierung von Nachrichten.
  • Keine Produktschulung erforderlich.
  • Absolut zuverlässiger Grid-Speicher mit Elastic-Virtual-Computing-Technologie.
  • Redundante Kommunikations-Links: Secure Sockets Layer (SSL) zur Verschlüsselung der Daten bei Übertragung und Transport Layer Security (TLS) zur Gewährleistung, dass die Daten nicht eingesehen werden können.
  • Verwendung der Algorithmen des Advanced Encryption Standard (AES) des US-Verteidigungsministeriums in Cipher Feedback (CFB) 128-Modus mit 256-Bit-Schlüssel für die Verschlüsselung gespeicherter Daten.
  • Zahlreiche Zugriffspunkte auf Kundendaten mit Zwei-Faktor-Authentisierung.

„Eine flexible, cloud-basierende Archivierungslösung ist für ein effizientes Informationsmanagement von entscheidender Bedeutung, denn jedes Unternehmen muss Compliance mit gesetzlichen Vorschriften und Branchenrichtlinien gewährleisten“, erklärt Christophe Fabre, CEO von Axway. „Axway Archiving ist der nächste Schritt in der Cloud-Strategie von Axway. Wir steigern die Effektivität von Business Interaction Networks, indem wir die Geschäftsabläufe beschleunigen und Barrieren zwischen Unternehmen beseitigen.“

Weitere Informationen über Axway Archiving unter www.de.axway.com/produkte-loesungen/email-identity-security/comprehensive-email-security/archiving.

Weitere Informationen über die Axway-Lösungen zur E-Mail-Sicherheit unter www.de.axway.com/produkte-loesungen/email-identity-security/comprehensive-email-security.

Axway bei Twitter: http://twitter.com/Axway

Über Axway

Axway ist die Business Interaction Networks Company und der einzige Anbieter auf dem heutigen Markt, der sämtliche geschäftliche Interaktionen – E-Mail, Dateien, Nachrichten, Services, Events und Prozesse – managen, betreiben, sichern und überwachen kann. Bei über 11.000 Kunden in mehr als 100 Ländern beschleunigt Axway den Geschäftserfolg mit Multi- Enterprise-Transaktionen, -Prozessen und -Integrationen. Barrieren zwischen Herstellern, Kunden, Abteilungen, Partnern und Zulieferern werden beseitigt. Das umfassende Angebot von Axway beinhaltet Lösungen für Business-to-Business Integration, Managed File Transfer, Secure E-Mail, Business Activity Monitoring, Enterprise Application Integration, Service-Oriented Architecture, Business Process Management, Track & Trace und Identity Validation. Axway bietet seinen Kunden Professional Services und Managed Services sowie Cloud Computing und Software as a Service (SaaS). Axway ist in 20 Ländern vertreten und hat seinen Hauptgeschäftssitz in Phoenix, Arizona (USA).

  • Follow Axway on Facebook
  • Follow Axway on Twitter
  • Axway YouTube Channel
  • Axway RSS Feeds
  • Axway Blogs